Um sich wenigstens einmal im Jahr bei Freunden und Bekannten in Erinnerung

     zu bringen, gibt es von Erika Wollanik - und zwar jeweils zu Jahresbeginn -

     die Karte mit dem Roten Punkt.  

       Anfangs war es nur ein schwarzer Linoldruck, der an der entscheidenden  

      Stelle einen  roten Punkt trug, ein paar Jahre später kam ein zum jeweiligen

      Thema irgendwie passendes Sonett dazu - also ein Gedicht, das nach strengen

      Regeln in Versmaß und Reimform gebaut ist.

       So gibt es mittlerweile über zwanzig mehr oder weniger gelungene kleine

       Kunstwerke. Allerdings sind die Drucke inzwischen keine Handabzüge mehr,

       sondern wegen der Vielzahl der erforderlich gewordenen Exemplare nur noch

        Kopien eines in Linolium geschnittenen (in einem Fall auch fotografierten)

        Originals. Nur der - wie auch immer geartete - Rote Punkt ist nach wie vor

         handgetropft.

         Im Folgenden ein paar Beispiele:

                            Sonette                       dazu             Drucke

          Flügge werden (kein Sonett)                            Vignette

          Homonyme                                                         Shakes hands

          Der Pfau                                                             Wer schön sein will, muss leiden

          Zyklische Krise                                                  Am Ende des Tunnels

          Gentec                                                                Der Pferdeapfelbaum

          Jin und Jang                                                       Jin und Jang (kein eigener Druck)

          Die rote Note (Rätsel)                                       Die rote Note

          Das Mädchen und der Tod

          Innen und außen

          Linol-Druck-Sonette                                           

             Requiem

          Halloween (kein Sonett)

                                                                                        Blinde Henne mit Korn

                                                                                        Das schwarze Loch

             

        Der vollständige Text der Sonette sowie einzelne Drucke können über die

        Kontakt-Seite angefordert werden.